Our Team.

Marble Surface

Strafrecht

Kleiner Ratgeber im Strafrecht:

1

Jedes gesagte Wort kann gegen Sie verwendet werden! Machen Sie von Ihrem Recht, zu schweigen, gebrauch!

2

Haben Sie eine polizeiliche Vorladung, einen Strafbefehl oder eine Ladung erhalten? Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich umfassend verteidigen!

3

Sie wurden festgenommen oder man durchsucht Ihre Wohnung? Bewahren Sie Ruhe. Wählen Sie umgehend unseren 24-Stunden-Notruf xxx - xxxx

Mehr Info

Mehr Info

Mehr Info

Körperverletzung, § 233 StGB

Der Straftatbestand der Körperverletzung kann mit mehreren Tatvarianten erfüllt werden. Mittels einer Waffe oder eines anderen gefährlichen Werkzeugs, mit anderen Beteiligten gemeinschaftlich, mittels einer das Leben gefährdenden Behandlung. Dabei erhöht sich mit jeder Tatvariante der Strafrahmen. Auch die fahrlässige Tatbegehung ist dabei möglich. Die fahrlässige Körperverletzung ist meist in Verkehrsunfällen stark vertreten.

Mehr Info

Rauschmitteldelikte

Was man meist unter "Drogen" kennt, wird im deutschen Recht als Betäubungsmittel bezeichnet und im BtMG (Betäubungsmittelgesetz) geregelt. Das Gesetz umschreibt, welche Substanzen verboten sind und welche Sanktion vorgesehen werden. Die reine Absicht des Drogenhandels, sobald zur strafbaren Tätigkeit angesetzt wurde, reicht dabei schon für eine Verurteilung.

Mehr Info

Diebstahl

Im Strafgesetzbuch kommt der Diebstahl in unterschiedlichen Variationen zum Ausdruck. Ob der einfache Ladendiebstahl, der Wohnungseinbruchsdiebstahl, der Bandendiebstahl, der gewerbsmäßige Diebstahl, der Raub, die Erpressung oder die Unterschlagung - jegliche Eigentumsdelikte werden durch uns vertreten.

Mehr Info

Mehr Info

Mehr Info

Mehr Info

Sachbeschädigung

Sie machen sich einer Sachbeschädigung strafbar, wenn Sie rechtswidrig eine fremde Sache beschädigen oder zerstören oder unbefugt das Erscheinungsbild einer fremden Sache nicht nur unerheblich und nicht nur vorübergehend verändern. Insbesondere Jugendliche sind häufig Täter einer Sachbeschädigung - ob aus Langeweile oder aus Wut - die Verurteilung sich auch auf die Kosten des Sachschadens erstrecken

Mehr Info

Betrug

Voraussetzungen des Betrugs sind unter anderem die Täuschung seitens des Täters, ein hierdurch entstandener Irrtum seitens des Opfers, eine Vermögensverfügung und ein Vermögensschaden. Dabei gibt es neben der einfachen Form des Betrugs auch den sog. "Versicherungsbetrug", den Computerbetrug, den Kapitalanlagebetrug, den Kreditbetrug, den Sportwettbetrug sowie die Erschleichung von Leistungen

Mehr Info

Trunkenheitsfahrt

Wer mit Alkohol am Steuer erwischt wird, hat meist mit schweren Konsequenzen zu rechnen. Auch das Führen von Kraftfahrzeugen unter Einfluss anderer berauschenden Mittel ist strafbar

Mehr Info
Divorce-780x520.jpg

Was wird Ihnen vorgeworfen?

Meine Schwerpunkte                                                             

  • Körperverletzung                                                  

  • Diebstahl

  • Betrug

  • BTM

  • Jugendstrafrecht

  • Ordnungswidrigkeiten- und Bußgeldrecht

  • Sexualstraftaten

Weitere Bereiche

  • Mord/Totschlag                                                               

  • Medizinstrafrecht

  • Wirtschafts- und Steuerstrafrecht

  • Opferentschädigung

  • Strafvollstreckungs- und Strafvollzugsrecht

Call 

123-456-7890 

Follow

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn